Vereinsmeisterschaften der Jugend am 01.10.2011

Titel für Timo Kaiser

Nach überaus spannenden und knappen Spielen setzte sich der Favorit Timo Kaiser durch. Im Spiel gegen seinen Zwillingsbruder Lars musste er jedoch einem 0:2-Satzrückstand (5:11, 7:11) hinterherlaufen. Über 11:6 und 13:11 kam er in den Entscheidungssatz, in dem Lars lange Zeit die Nase vorn hatte. Letztlich ging es in die Verlängerung und erneut mit 13:11 blieb Timo glücklicher Sieger. Auch Timos Spiel gegen Tim Schüpferling ging über fünf Sätze, wo er ebenfalls 1:2 zurücklag, dann aber mit 11:3 und 11:7 alles klar machte. 

Das Spiel der beiden Nachwuchsspieler konnte etwas überraschend der über ein Jahr pausierende Tobias Klein mit 3:1 gegen Nico Bräunig für sich entscheiden.

Lars (links) liegt hier gegen Bruder Timo mit
2:1 Sätzen und 8:8 in Front

v.l.n.r.: Lars, Nico, Tobias, Timo,
Abteilungsleiterin Janine und Tim

Ergebnisse 

Endrunde Tim Tobias  Nico  Timo  Lars Spiele Sätze Pl
Tim Schüpferling   3:0 3:0 2:3 1:3 2:2 9:6 3
Tobias Klein 0:3   3:1 0:3 0:3 1:3 3:10 4
Nico Bräunig 0:3 1:3   0:3 0:3 0:4 1:12 5
Timo Kaiser 3:2 3:0 3:0   3:2 4:0 12:4 1
Lars Kaiser 3:1 3:0 3:0 2:3   3:1 11:4 2